Warum ist Persönlichkeitsmessung wichtig?

Einstellen aufgrund von Kompetenzen – Trennen wegen der Persönlichkeit

Der Markt ist schnelllebig. Die Unternehmen benötigen Mitarbeiter die den Herausforderungen gewachsen sind. Dies und die Tatsache, dass es mehr freie Stelle als geeignete/qualifizierte Bewerber gibt, werden zu einem immer größer werdenden Problem für alle Unternehmen.

warum ist Persönlichkeitsmessung wichtig

unsplash by Alejandro Escamilla

Sie kennen das bestimmt. Ein guter Mitarbeiter verlässt demnächst das Unternehmen. Um keinen Leerlauf für diese Stelle zu haben, schreiben Sie das Anforderungsprofil und geben es frei für den Bewerbermarkt. In einigen Unternehmen schaut dann noch mal das Marketing über die Ausschreibung. Das Resultat liest sich dann sehr schön, hilft aber nicht die richtigen Kandidaten anzusprechen. Jetzt warten Sie. Ewig warten Sie. Wenn Sie dann endlich ein paar Kandidaten gefunden haben, die wenigstens 50 % ihrer Anforderungen erfüllen, laden Sie diese zu einem Bewerbungsgespräch ein. Und bei einem erfolgreichen Gespräch – da ist ihr neuer Mitarbeiter. Wie häufig habe ich das schon erlebt. Hauptsache die Stelle ist besetzt. Das ist schon anstrengend genug.

Schade!

Ich will Ihnen nicht sagen wie der optimale Bewerbungsprozess für Sie aussieht. Dafür habe ich zu wenige Informationen über Ihr Unternehmen. Ich sage  Ihnen, es reicht nicht! Lebenslauf, Zeugnisse  und ein Einstellungsgespräch reichen nicht aus, einen Mitarbeitenden einzustellen. Der Mitarbeitende muss zum Unternehmen passen!

Das wird teuer

Die Auswirkungen für eine Fehlbesetzung sind neben monetären Kosten, Produktivitätsverlust oder ein negativer Einfluss auf die Arbeitsmoral und Unruhe in Teams. [1] Laut einer Studie haben 80 % von HR-Managern bereits einen Mitarbeiter eingestellt der seine Aufgaben nicht erwartungsgemäß erfüllt hat. [2] Wie auch, wenn man nur an der Oberfläche kratzt.

Daher denken Sie etwas weiter. Was braucht ein Mitarbeiter neben den richtigen Kompetenzen noch? Die Persönlichkeit und die Werte müssen  zum Unternehmen passen.

Hire for skills – fired for attitude

Mit den richtigen Qualifikationen und  Kompetenzen wird man zwar eingestellt, aber aufgrund der  Persönlichkeit  trennt man sich schon nach kurzer Zeit.

Laut einer Kienbaum Studie belaufen sich die direkten und indirekten Kosten einer Fehlebesetzung auf der Ebene eines Geschäftsführers oder einer vergleichbaren Funktion auf das bis zu Dreifachen des Jahresgehaltes des Funktionsträgers. [3] Jetzt können Sie sich die Kosten bestimmt selber ausrechnen.

Daher ein guter Rat, stellen Sie besser jemand ein, der aufgrund seiner Kompetenzen nicht zu 100% auf die Stelle passt. Diese kann man durch einfache Entwicklungsmaßnahmen entwickeln. Bei den Persönlichkeitsmerkmalen einer Person sieht das anders aus. Diese zu Verändern ist fast unmöglich..

Ein entsprechender Test ist nicht teuer und dauert ca. 30 Minuten. Es bewahrt Sie aber vor einer viel teureren Fehlentscheidung. Stellen Sie nur die Menschen ein, die wirklich zu ihnen passen.

Wie finde ich den Richtigen?

Der Markt ist übersät mit Anbietern von Persönlichkeitstests. Also wie finde ich den Richtigen?

Was Sie beachten müssen, können Sie in meinem Beitrag „Persönlichkeitstest – Was zu beachten ist“ nachlesen.

Zu unserem Geburtstag machen wir Ihnen ein weiteres Geschenk. Sie können den OPQ bei uns kostenlos testen.  Wir verlosen einen OPQ mit persönlichem Auswertungsgespräch und Auswertungsreport im Gegenwert von über 220 Euro. Einsendeschluss ist der 15.06.2016 24:00.

Lassen Sie uns unten Ihre Kontaktdaten da. Keine Angst wir hassen Spam genauso wie Sie. Ihre Daten sind bei uns sicher.

Leave a Reply